die hohe Kunst der berührung
Die Ganzkörper-Massage kann als effektivste Behandlungsart seit Menschengedenken bezeichnet werden.
rand

Geschichte

Diese Behandlungskunst verbreitete sich wegen der grossen Erfolgen schnell aus und ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts ein wesentlicher therapeutischer Bestandteil der Schulmedizinisch-Diagnostischen Massnahmen.

Wirkung

Da die Massage auf verschiedenen Ebenen wirkt, werden gleichzeitig Körper, Geist und Seele angesprochen. Diese Massage verschafft grosse Erleichterung bei krankhaften Zuständen und kann, bei regelmäßigem Einsetzen, ein kraftvolles Mittel zur Gesunderhaltung sein. In der Ganzkörpermassage wird die Erfahrung des Berührens von Kopf bis Fuß gemacht. Darüber hinaus ist es für viele eine neue Erfahrung, in ruhiger Atmosphäre mit angewärmten Ölen behandelt zu werden, alle seine Sinne zu erfahren und in diesem Verwöhnprozess auch einen Heilungsprozess zu erfahren.

Ziel der Behandlung

Beseitigen von chronischen Schmerzen und Verspannungen, das Nervensystem beruhigen und den Menschen mit all seinen Sinnen in einen wohltuenden , regenerierenden Entspannungszustand zu versetzen. Diese Massage ist eine anerkannte Ergänzung bei der Rehabilitation nach Operationen und Unfällen und hilft bei Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder auch bei emotionalen Beschwerden.

Es gibt kaum etwas Schöneres für das eigene Wohlbefinden - der Alltag rückt in weite Ferne und für eine kurze Zeit baumeln Körper und Seele.ganzkoerper